+
-

+

-

Sternschnuppen

News

 

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren

 

 

 

13. April 2022

Von Wiljo Piel

 

Charlotte Häke mit „Tina“, dem „Sternschnuppen“-Maskottchen, und einer von vielen Kumquats-Puppen, die an ukrainische Kinder verschenkt werden. Foto: Dieter Staniek/Stan

 Verein aus Grevenbroich ergreift Initiative

Erlebnis-Tage für Kinder aus der Ukraine

Laach Der Verein „Sternschnuppen“ organisiert mit vielen Helfern zwei ungewöhnliche Ausflüge in den Krefelder Zoo. Damit soll ukrainischen Kindern, die mit ihren Eltern nach Deutschland geflüchtet sind, ein Moment der Normalität geboten werden.

Der Verein „Sternschnuppen“ organisiert bereits seit 15 Jahren originelle Aus-Zeiten für behinderte Kinder und deren Familien. Das machen die Akteure um Charlotte Häke sehr gut, dafür wurden sie mehrfach ausgezeichnet. Zurzeit arbeitet die Gemeinschaft an einem neuen Herzens-Projekt: Sie will Kindern aus der Ukraine, die mit ihren Müttern nach Deutschland geflüchtet sind, ein ganz besonderes Erlebnis bieten. Ein Erlebnis, das sie von den Schrecken des Krieges in ihrer Heimat ein wenig ablenken soll. Für dieses Projekt haben die Ehrenamtler einmal mehr den Krefelder Zoo für sich gewinnen können.

Mal an der Hornhaut eines Elefantenfußes schnuppern, mal die Wolle eines Kamels anfassen oder mal vorsichtig einem kleinen Nager über den Pelz streicheln – solche ganz sicher nicht alltägliche Erfahrungen macht der in Laach beheimatete Verein möglich. „Wir arbeiten sehr eng mit dem Krefelder Zoo zusammen, der für unsere ,Sternschnuppen‘-Kinder ganz spezielle Führungen organisiert“, sagt Häke. „Zoo-Tage“ wie diese sollen nun auch ukrainischen Kindern angeboten werden, die mit ihren Familien im Rhein-Kreis und darüber hinaus eine Zuflucht gefunden haben.

|INFOVerein wurde vor 15 Jahren gegründetVerein Die „Sternschnuppen“ wurden vor 15 Jahren von Charlotte Häke gegründet. Der Verein organisiert unter anderem Zoo- und Zirkustage, um behinderten Kindern und deren Familien eine Aus-Zeit zu bieten.Kontakt Informationen zum Verein gibt es online. Aktuell wird noch ein Bus für die Hin- und Rückfahrt zum Krefelder Zoo benötigt. Wer etwas anbieten möchte, kann sich unter 02181 476853 melden.

Rund 60 Kindern zwischen drei Monaten und 17 Jahren soll am 30. April und am 21. Mai ein besonderes Event im zoologischen Garten der Seidenstadt geboten werden. Dabei kann der Verein auf die Unterstützung vieler Experten zählen. „Neben Künstlern, die für Unterhaltung und Abwechslung sorgen, werden auch Psychologen und Therapeuten dabei sein, um die Kinder von ihren Sorgen abzulenken und ihnen einen Moment der Normalität zu vermitteln“, schildert Charlotte Häke.

Die Vorbereitungen für die „Zoo-Tage“ laufen bereits seit mehreren Wochen. Die „Sternschnuppen“ haben unter anderem die Bürgermeister der Kreis-Kommunen und der umliegenden Großstädte angeschrieben, um dort ihr Projekt vorzustellen und Familien zu finden, die gerne teilnehmen möchten. „Die Rückmeldungen sind gut“, fasst die Vorsitzende zusammen. Und auch der Rhein-Kreis Neuss unterstützt das Vorhaben. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke wird die Schirmherrschaft übernehmen.

Mit im Boot sind zahlreiche Sponsoren, die den Erlebnis-Tag – inklusive Catering – erst möglich machen. Dazu gehört auch der Hersteller der bekannten Kumquats-Handpuppen, der dem Verein sozusagen eine „Sonder-Edition“ zur Verfügung gestellt hat – nämlich Puppen mit einem Hoodie in Ukraine-Blau und dem Sternschnuppen-Logo des Vereins. Die Kumquats, die auch bei Therapien eingesetzt werden, sollen an die Kinder verschenkt werden. Und für die Jungen, die nicht oder nicht mehr mit Puppen spielen, soll es auch ein Präsent geben: Der Verein hat die Bundesliga-Clubs Borussia Dortmund und Bayern München angeschrieben und um Bälle und Fan-Pakete gebeten. „Auch hier gibt es bereits positive Rückmeldungen“, freut sich Charlotte Häke.

Bei ihren „Zoo-Tagen“ können die „Sternschnuppen“ auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken. „Dennoch sind die kommenden Veranstaltungen noch Neuland für uns“, gibt die Vorsitzende zu. Die Laacherin hat bereits ein Team von Dolmetscherinnen gewinnen können, die an beiden Tagen dabei helfen, die Sprachbarrieren zu überbrücken. „Froh bin ich auch darüber, dass uns Kinderpsychologen und Familientherapeuten mit ihrem Expertenwissen hilfreich zur Seite stehen werden“, sagt Charlotte Häke. Die Kinder seien zum großen Teil traumatisiert und könnten möglicherweise Hilfe gebrauchen. Für solche Fälle stehe die Zooscheune als Rückzugsort zur Verfügung.

Unter dem Strich sind aber zwei vergnügliche Tage geplant, die den Kindern und auch deren Eltern etwas Abwechslung bringen. „Dafür werden wir sorgen – und das können wir“, sagt Charlotte Häke. Mit dabei sein werden auch die Künstler der Gruppe „Helden für Herzen“, die nicht selten als Super-, Spider- oder Batman kostümiert die Kinder bei ihren Zoobesuchen begleiten. Auf möglicherweise angsteinflößende Kostüme soll aber diesmal verzichtet werden. Die „Helden“ werden ausschließlich als liebenswerte Disney-Charaktere auftreten.

 

1. Sternschnuppen – Ukraine-Zootag am 30.04.2022

Liebe ukrainischen Kinder und Mütter,

Die Sternschnuppen laden Euch/ Sie herzlich im Krefelder Zoo zu einem besonderen Sternschnuppen-Tag am 30.04.2022 ein.

Wir möchten mit Ihnen dort einen Tag mit vielen Überraschungen, Zooführungen, Kinderschminken, Kinohelden und mehr verbringen.

Uns zur Seite stehen ukrainische Dolmetscher, Kinderpsychologinnen, Zooführerinnen und viele weitere gute Menschen, die mit den „Sternschnuppen-Vereinsmitgliedern“ gemeinsam Sie als Gäste in unserem Land willkommen heißen möchten.

Wir wollen unseren Sternschnuppen-Ukrainetag im Zoo Krefeld am 30.04.2022 für 30 ukrainische Kinder und ihre Familienangehörigen um 11.00 Uhr starten und gegen 17.00 Uhr enden lassen.

Für Getränke und ein gutes Catering ( Mittagessen und Kaffee und Kuchen ) ist von uns vor Ort gesorgt.

Wir, der Verein „Sternschnuppen für behinderte Kinder e.V.“ freut sich auf Ihre – unbedingt im Vorfeld – notwendigen Anmeldungen, gerne auch weitere Rückfragen (wegen der Anfahrt zum Zoo Krefeld und weitere sonstige Fragen) unter

02181 / 476853,

gerne auch unter unserer Mailadresse :

sternschnuppen@sternschnuppen-fuer-behinderte-kinder.de .

Wir sprechen leider kein Ukrainisch!

Wir können aber Ihre Anfragen per Mail über den Google-Translator übersetzen lassen.

 

 

1. Зорепад - Український день 30 квітня 2022 р.

Дорогі українські діти та матері!

Громадська організація „Sternschnuppen - Зорепад“ запрошує Вас на особливий день падаючих зірок в зоопарку Крефельда, що відбудеться 30 квітня 2022 року.

Ми хочемо провести з вами день наповнений багатьма сюрпризами, екскурсіями зоопарком, розписом обличчя, героями мультиків тощо.

Нам допомагають українські перекладачі, дитячі психологи, гіди зоопарку та багато інших хороших людей, які разом з членами громадської організації „Sternschnuppen“ вітають вас в гостях у нашій країні.

Український день зорепаду для 30ти дітей з України та членів їхніх сімей в зоопарку Крефельда ми хочемо розпочати 30 квітня 2022 року о 11:00  год. закінчення дня планується близько 17:00 год.

Ми подбаємо про напої та харчування (обід, кава та торт) на місці.

Ми, громадська організаці я „Sternschnuppen für behinderte Kinder - Зорепад для дітей-інвалідів“, з нетерпінням чекаємо вашої реєстрації на захід. Для кращої організаїї необхідна завчасна/попередня реєстрація за е-мейлом/електронною поштою:

sternschnuppen@sternschnuppen-fuer-behinderte-kinder.de

За вище вказаним е-мейлон звертайтесь теж з організаційних питань як наприклад  щодо доїзду до зоопарку.

На жаль, ми не розмовляємо українською!

Проте ми можемо перекласти ваші електронні запити за допомогою перекладача Google.

 

Aktualisierung vom 23.03.2022

 

Liebe Sternschnuppen-Freunde,

wie Sie beiliegendem und unten angefügten Spendenbrief entnehmen können, planen wir - inzwischen zeitlich fixiert! - am 30.04.2022 und am 21.05.2022 für die im Rhein-Kreis-Neuss und in der weiteren Umgebung (Köln, Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach etc.) eintreffenden ukrainischen Kinder und ihre Mütter/Familienangehörige zwei! Sternschnuppen-Veranstaltungen durchzuführen.

Dies können wir aber nur mit u.a. Ihrer Unterstützung, da wir die benötigten Mittel nicht aus anders zweckgebundenen Spenden nehmen können.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den gemeinnützigen und mildtätigen Verein „Sternschnuppen für behinderte Kinder e.V.“ und nur für diese Sternschnuppen-Ukraine – Aktion 2022 oder auch sehr spezifiziert für den Erwerb von derzeit bestellt 40, vermutlich aber bis zu 60 „Kumquats-Puppen“ <image001.png>psychologisch bestätigte Spezialpuppen zum Trösten etc. für jedes Kind Bruttopreis EUR 169,00 , für uns deutlich reduziert! ) unterstützen können.

Sie können diese Mail auch gerne an Freunde und Bekannte weiterleiten und wir bedanken uns bereits an dieser Stelle für Ihren möglichen Einsatz, Ihre Spende und vor Allem Ihre Geduld für unsere heutige erneute ( s.u.) Bitte.

Der allgemeine Spendenzweck für die Veranstaltungen am 30.04.2022 und 21.05.2022 lautet „Ukraine“ , die spezielle Verwendung für eine Unterstützung der Kumquats Puppen lautet „Ukraine-Puppen“.

Die Sternschnuppen danken vorab für Ihr Interesse an unserer Spendenaktion und Ihren Einsatz.

Mit lieben Grüßen und wie gesagt, bitte auch gerne weiterleiten

Charlotte Häke

Mit freundlichem Sternschnuppen-Gruß

Charlotte Häke
1. Vorsitzende
"Sternschnuppen für behinderte Kinder e.V."
- Träger der freien Jugendhilfe -

 

 

Liebe Sternschnuppen-Freunde und Sternschnuppen-Förderer,

 

heute komme ich erstmals in diesen für uns alle unbegreiflichen und bedrückenden Tagen des Ukraine -Krieges mit einer großen Bitte auf Sie zu.

 

Wir beabsichtigen – zeitnah – sobald die ukrainischen Familien (meist ukrainische Mütter mit ihren Kindern) aus dem Krieg nach ihrer Flucht aus der Ukraine hier in unserem Einzugsgebiet eintreffen, nach Kontaktaufnahme mit diesen Familien und ihren Gastgebern und ähnlich wie in 2016 mit den syrischen Flüchtlingen, eine oder auch mehrere Sternschnuppen-typische Veranstaltungen mit diesen betroffenen Familien und ihren von diesen Kriegsereignissen gezeichneten Kindern zu veranstalten.

 

Diese Veranstaltungen sollen u.a. mit ukrainischen Dolmetschern und ggf. – wir stecken hier bereits tief in einer schnellen, fachspezifischen und sachlich versierten Vorbereitung und in Zusammenarbeit mit Behörden, Vereinen, Medizinern etc.- neben den Künstlern für die Unterhaltung und Ablenkung der Kinder auch mit von uns beauftragten Psychologen, System. Familientherapeuten etc. stattfinden.

Wie unsere bisherigen Sternschnuppen-Events sollen sie die betroffenen - hier ukrainischen - Kinder von ihren Sorgen ablenken und ihnen einen Moment der Normalität vermitteln und ermöglichen.

 

In 2016 hatte es mit den so sehr traumatisierten syrischen Kindern sehr gut geklappt. Viele von Ihnen haben teilgenommen resp. Fotos der lachenden und glücklichen syrischen Kinder gesehen und wie wir alle waren Sie gerührt und haben die Möglichkeiten solcher Events wahrgenommen und geschätzt.

 

Um diese besonderen Sternschnuppen-Momente insbesondere für die ukrainischen Kinder durchführen zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung und Ihre Spenden, da die Kosten für diese Veranstaltungen durch unsere bisherigen sachbezogenen und zielorientierten Spenden nicht gedeckt werden können.

Unsere Satzung lässt rein rechtlich solche Ausgaben leider nicht zu und wir benötigen daher dringend Ihre Hilfe.

 

Bitte helfen Sie den ukrainischen Kindern mit einer Spende unter dem Stichwort "Ukraine“ auf das Sternschnuppen-Konto:

DE35 3055 0000 0093 3008 04 bei der Sparkasse Neuss.

 

Bitte informieren Sie uns per Mail, wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, wir können diese lt. wieder verlängerter Gemeinnützigkeitserklärung von 6.07.2020 gerne ausstellen.

 

Grevenbroich, den 25.2.2022

Mit herzlichem Sternschnuppen-Gruß

Charlotte Häke

1. Vorsitzende

 

Sternschnuppen - Veranstaltungen 2022

 

Leider können wir Ihnen auch im 3. Jahr der Corona-Pandemie immer noch keinen so umfangreichen Veranstaltungsplan für 2022   - wie früher vor Corona – präsentieren.

 Unser eigentlich im April geplantes 15jähriges Jubiläum werden wir nach aktuellen Corona-bedingten und angepassten Planungen am 17. September 2022 mit einem Jubiläumsakt und anschließendem großen Sternschnuppen-Zootag im Zoo Krefeld feiern.

Auch die Weihnachtsfeier ist endlich wieder geplant am 17. Dezember 2022.

Wir planen auch weitere Veranstaltungen, wollen hier aber noch auf eine verlässliche Empfehlung der Mediziner im Interesse unserer betroffenen behinderten Kinder warten.

Bei Herzenswünschen freuen wir uns, wenn Sie als Sternschnuppen-Eltern auf uns zukommen und wir diese – im Rahmen unserer Möglichkeiten - erfüllen können.

 

Nun aber erstmals weiterhin alles Gute, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

 

 Grevenbroich, den 22.02.2022                             i.A.  Charlotte Häke (1. Vorsitzende)

 

 

Liebe Sternschnuppen- Eltern,

liebe Sternschnuppen-Familien,

liebe Sternschnuppen-Freunde und Sternschnuppen-Förderer,

 mit großer Freude und Dankbarkeit dürfen wir an dieser Stelle mitteilen, dass wir, der gemeinnützige und mildtätige Verein „Sternschnuppen für behinderte Kinder e.V.“  seitens des Landschaftsverbandes Rheinland – LVR – und auf Beschluss des Ausschusses für Inklusion  vom 24. September 2020 mit dem Rheinlandtaler ausgezeichnet werden.

Wir wurden mit einem Schreiben vom 4. November 2020, eingegangen an der Postadresse des gemeinnützigen und mildtätigen Vereins „Sternschnuppen für behinderte Kinder e.V.“  per 7. November 2020 darüber informiert.

Auszug aus dem Originalschreiben:

„Sehr geehrte Frau Häke,

auf Beschluss des Ausschusses für Inklusion der Landschaftsversammlung Rheinland verleiht der Landschaftsverband Rheinland den

Rheinlandtaler

an Personen, Organisationen, Unternehmen, Verbände, Vereine, Projekte sowie andere zivilgesellschaftliche und öffentliche Akteur*innen, die sich im Rheinland gesellschaftlich – insbesondere für ein gleichberechtigtes Zusammenleben aller Menschen – in herausragender Weise engagieren.

Es ist mir eine Freude, Ihnen mitteilen zu können, dass der Ausschuss für Inklusion in seiner Sitzung am 24. September 2020 beschlossen hat,den  Verein Sternschnuppen für behinderte Kinder e.V.  mit dem Rheinlandtaler in der Kategorie „Gesellschaft“ für die Verdienste in den Bereichen Soziales, Selbstbestimmung und Teilhabe sowie Bildung und Erziehung auszuzeichnen.“…..

Mit freundlichem Sternschnuppen-Gruß, passen Sie auf sich auf & bleiben Sie gesund.

 

 

RTL – Wir helfen Kindern        17.7.2020

 

Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

 

Amazon Smile

Sie können uns auch mit Ihren Einkäufen bei Amazon helfen! Stichwort "AmazonSmile" 😉

Link:    https://smile.amazon.de/ch/114-587-65034

0,5% des Wertes Ihrer qualifizierten Einkäufe werden dann den "Sternschnuppen für bekinderte Kinder "gutgeschrieben.

 

Gooding

Über Gooding könnt ihr uns ebenfalls – sogar mit deutlich höheren Prozenten als durch AMAZON -  mit Euren normalen Online-Einkäufen unterstützen - ohne Mehrkosten für euch!!

Natürlich passiert es dabei auch öfters mal, dass ihr uns bei eurem Einkauf vergesst. Hier kommt nun die Lösung:

Nutzt die Gooding-Erinnerungsfunktion! Die erinnert euch schon beim Aufruf eines Shops an die Unterstützung unseres Vereins. Und mit 2 Klicks ist der Prämien-Einkauf für uns dann schon aktiviert. Hier erhaltet ihr die Erinnerungsfunktion:

https://www.gooding.de/sternschnuppen-fuer-behinderte-kinder-e-v-36057/toolbar

Vielen Dank für Euren Einsatz. Er kommt zu 100 % den Sternschnuppen-kids zu Gute! Danke